Muskelkater nach der Homefitness – was tun?

Homefitness macht Spaß. Und wer gerade einen Heimtrainer, Crosstrainer oder auch ein Rudergerät gekauft hat, der will einfach nur mit dem Training anfangen. Aufwärmen wird da oft vergessen und schon fast als Zeitverschwendung empfunden. Wer sich aber vor dem Sport nicht aufwärmt, riskiert einen unangenehmen Muskelkater, den man spätestens am nächsten Tag zu spüren bekommt. Und im schlimmsten Falle kann aus Heimtraining ohne Aufwärmen sogar ein  Faser- und Bänderriss resultieren. Unser Home Fitness Profi Tipp lautet deshalb: richtiges Aufwärmen ist das A und O der Homefitness ohne Muskelkater.

Aufwärmen auch bei der Homefitness nicht vergessen!

Muskelkater - richtig trainiern - hier auf dem kettler-laufband-race-homefitness-profi.de

Fangen Sie langsam auf dem Laufband an!

Wussten Sie schon? Auch bei einem Muskelkater handelt es sich in der Tat um eine leichte muskuläre Verletzung. Normalerweise merken Sie davon nur ein oder zwei Tage etwas. Und noch eine gute Nachricht: es bleiben keine Folgeschäden. Trotzdem ist Muskelkater es ein sehr unangenehmer Schmerz, den man bei jeder Bewegung zu spüren bekommt.

Unser Fitness Tipp lautet daher: richtig Aufwärmen nicht vergessen! Allgemein gilt mit Aufwärmen langsam anzufangen und den Körper noch nicht zu sehr zu belasten. Wer also auf dem Laufband Joggen möchte, der sollte zunächst erst mit schnellem Gehen oder Walken anfangen. Aber auch ein Heimtrainer kann vor dem Laufband-Training zum perfekten Aufwärmen genutzt werden. Viele Sportler nutzen auch gerade den Crosstrainer um langsam auf Touren zu kommen. So wird der Kreislauf ganz langsam in Schwung gebracht und die Muskeln richtig aufgewärmt. Untrainierte Personen sollten sich auf jeden Fall eine längere Aufwärmzeit gönnen als trainierte Sportler

Radeln auf dem Ergometer – Muskelkater muss nicht sein

Muskelkater - richtig trainieren - hier kettler-ergometer-HomeFitness-Profi.de

Unser Tipp: langsam mit dem Training beginnen.

Gerade auch beim Sport mit dem Ergometer klagen Anfänger zu Anfang oft über einen Muskelkater etwa 2 Tage nach der Belastung. Muskelkater tritt oft in Folge einer neuen, ungewohnten Bewegung auf. Wenn Sie also als Neueinsteiger beim Ergometer-Training in den ersten Tagen einen Schmerz in den Muskeln verspüren, können Sie sich sicher sein die richtigen Reize gesetzt zu haben. Außerdem ist Muskelkater ein Zeichen dafür, dass Muskeln aufgebaut werden. Achten Sie gerade als Anfänger darauf, dass Sie es mit der HomeFitness nicht übertreiben. Und gönnen Sie Ihrem Körper zwischen den einzelnen Sporteinheiten genügend Zeit zur Regeneration.

Sie wollen trotz Muskelkater weiter trainieren? Im Prinzip ist zum Beispiel Ergometer-Training trotz Muskelkater durchaus möglich. Allerdings sollten Sie dann mit einer geringeren Intensität Sport treiben. Und noch ein guter Tipp: eine sanfte und angemessene sportliche Belastung fördert sogar die Heilung des Muskelkater. Setzen Sie daher ruhig auf ein paar Einheiten mit eher lockerem Ergometer-Training statt einer „Tour de France“ quer durchs Wohnzimmer.

Was hilft gegen Muskelkater?

Muskelkater vorbeugen - tipps von HomeFitness-Profi.de ergo c 12

Gönnen Sie sich auch einmal eine Pause bei der Homefitness.

Zunächst einmal sollten Sie sich 1 – 2 Tage Pause gönnen, um dem Körper die Möglichkeit zu bieten, sich von der Belastung zu regenerieren. Übrigens hilft gegen Muskelkater auch sich gesund zu ernähren. Beim nächsten Training können Sie einem Muskelkater vorbeugen durch Dehnungsübungen vor oder nach dem Training. Gründliches Aufwärmen vor dem Sport sorgt für eine bessere Durchblutung und verringert damit das Risiko eines Muskelkaters. Achten Sie aber auch auf eine richtige Sitzposition auf Ergometer, Heimtrainer oder auch dem Biketrainer. Viele setzen bei Muskelkater auf eine Wärmebehandlung, zum Beispiel durch einen Saunabesuch.

Muss man mit Muskelkater zum Arzt gehen?

Normalerweise müssen Sie bei einem Muskelkater nicht zum Arzt. Es gibt aber Ausnahmen: Wer sich die schmerzenden Muskeln nicht durch ein Zuviel an Sport erklären kann, sollte einen Arzt aufsuchen. Wenn der Schmerz nicht nach spätestens sieben Tagen von alleine weggeht oder Sie nicht sicher sind, ob es sich um eine Verletzung handelt, ist ebenfalls ein Praxisbesuch ratsam.

Gesunde Hausmittel gegen Muskelkater

  • Massieren Sie die schmerzenden Muskeln mit Arnikatinktur einHausmittel bei Muskelkater - HomeFitness-Profi.de
  • Essen Sie frische Kartoffelsuppe
  • lutschen Sie Zitronenscheiben aus.
  • Reiben Sie sich mit Johanniskrautöl ein
  • Legen Sie auf die schmerzenden Stellen ein mit Essig getränktes Tuch
  • Geniessen Sie die Wärme der Sauna
  • Nehmen Sie ein sehr warmes Bad mit Rosmarinöl
  • Mehrmalige Einreibungen mit Franzbranntwein
  • Nehmen Sie zur Nahrungsergänzung Magnesium ein
  • Essen Sie eine Banane

Obstsalat für die optimale Versorgung mit Enzymen

Bestimmte enzymreiche Obstsorten helfen bei Muskelkater. Dazu zählen unter anderem Ananas, Papaya, Mango, Kiwi und Feige. Wer jeden Tag eine große Schüssel Obstsalat aus den genannten Früchten verzehrt, kann den Muskelkater lindern und verkürzen.

Rezept Bunter Obstsalat mit Holunderjoghurt

Zutaten für 4  PortionenRezept Obstsalat - HomeFitness-Profi.de

  • 250 g Erdbeeren
  • 2 Nektarinen (à 125 g)
  • 1 Banane (150 g)
  • 125 g Blaubeeren
  • 250 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • 3 EL Holunderblütensirup

Erdbeeren in einer Schüssel mit kaltem Wasser vorsichtig waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Anschließend putzen und vierteln. Nektarinen waschen, trockenreiben, halbieren und entsteinen. Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Blaubeeren vorsichtig waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Banane schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Mit Erdbeeren, Nektarinen und Blaubeeren in eine Schüssel geben und vorsichtig mischen. Joghurt und Holunderblütensirup in einer kleinen Schüssel glattrühren und zum Obstsalat servieren. GUTEN APPETIT!

2019-01-14T16:29:24+00:00

About the Author:

Mein Name ist Sabine und ich komme - wie unsere Firma HomeFitness-Profi.de - aus der Nähe von Nürnberg. Ich treibe selbst begeistert Sport, mache jetzt neu Zumba und bin mit drei bewegungsfreudigen Kids auch privat stets am Thema Fitness dran! Außerdem achte ich auf gesunde Ernährung unserer Familie! Für mich ist es einfacher Fitness zu mir nach Hause zu holen und so verfügt meine Familie bereits über Hometrainer, ein Fitness-Trampolin und einen Crosstrainer. Lernen auch Sie unsere innovativen KETTLER Sportgeräte kennen und schätzen. Für SPIEL-PREIS.de & Trampolin-Profi.de & gokart-profi.de & HomeFitness-Profi.de arbeite ich als Texterin, Bloggerin und verwalte die Facebook-Seiten. Fragen, Anregungen, Meinungen? Immer gerne!